FUN TOUREN buchen

Auf dem Segway erleben Sie eine Sightseeing-Tour der ganz besonderen Art. Sie gleiten lautlos und mühelos dahin. Intuitiv können Sie den Segway beschleunigen, abbremsen und um Hindernisse steuern. Unsere Touren sind so gewählt, dass Sie nach einer gründlichen Einweisung das aufregende Fahrgefühl auf dem Segway genießen können. Gleichzeitig erfahren Sie interessante Anekdoten und Hintergründe zu den bekanntesten und auch weniger bekannten Sehenswürdigkeiten von Dresden und seiner Umgebung.

Hier finden Sie Details zu unseren Touren:

Basis-Touren

Weitere Tourangebote

Wir sind für Sie mobil unterwegs. Auf Anfrage können wir Sie gern in unserem Segway-Mobil zu den Touren mitnehmen.

Wenn Sie Probleme beim Buchen haben, dann nehmen Sie bitte telefonisch unter 0174 3131909 oder info@fun-tours-sachsen.de Kontakt mit uns auf.

Teilnahmebedingungen

  1. Die Teilnahme an einer Tour erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.
  2. Sollten Sie sich nach der Einweisung in die Fahrweise des Segways die Tour nicht zutrauen, erhalten Sie die Hälfte des Tourpreises erstattet.
  3. Bei Dauerregen finden aus Sicherheitsgründen keine Touren statt. Sie können einen neuen Tourtermin vereinbaren oder Sie erhalten den gezahlten Tourpreis erstattet. Gutscheine behalten ihre Gültigkeit.
  4. Als maximales Gewicht für Fahrer gelten 115 kg, als Minimalgewicht 45 kg.
  5. Umbuchungen sind auf Anfrage möglich. Bei kurzfristigen Stornierungen ab 3 Tage vor dem Reservierungszeitpunkt wird eine Bearbeitungsgebühr von 20% des Preises berechnet. Am Tag der Tour selbst sind eine Stornierung mit Kostenerstattung oder eine Umbuchung nicht mehr möglich.
  6. Segway-Fahrer müssen Inhaber einer Fahrerlaubnis (mind. Mopedführerschein) sein. Der Tourteilnehmer sollte in der Lage sein, ohne fremde Hilfe auf den Segway aufzusteigen (Höhe 21 cm).
  7. Das Fahren des Segways unter Alkoholeinfluss oder sonstigen Drogen ist nicht gestattet.
  8. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen, es besteht aber keine Helmpflicht. Auf Wunsch werden Helme zur Verfügung gestellt.
  9. Es sind dem Wetter angepasste Bekleidung und festes Schuhwerk (keine hohen Absätze) zu wählen.
  10. Dem Guide ist unbedingt Folge zu leisten.
  11. Der Tourveranstalter ist berechtigt, die Tour bis 24 Stunden vor Tourtermin wetterbedingt abzusagen.